...die erste Woche Organisation ist um...

Sonntag, 6. April 2008

Jetzt wird es erst richtig spannend. Am Montag kam das Visum - am Dienstag habe ich den Flug gebucht, und danach war ich schon etwas wirr. Einerseits ist es eben richtig viel Geld, das ich per Mausklick in die Welt gesendet habe - anderer seits ist damit jetzt auch alles dingfest und mit konkreten Terminen versehen.

Nicht, dass ich noch mal alles kippen will (wobei ich neben den ganzen spannenden Dinge auch immer ein "Auch-Du-Schreck-Was-Machst-Du-Hier-Eigentlich"-Gef├╝hl habe, was wahrscheinlich aber ganz normal ist!), aber mit dem Buchen des Fluges ist es jetzt wirklich konkret. Und jetzt noch mal einen Schritt zur├╝ck zu machen, w├Ąre Wahnsinn.

Die ersten Kontakte entstehen nun langsam. ├ťber xing.com ist die weltweite Suche wirklich einfach - die ersten Leute, die CSS machen, die aus Deutschland kommen sind verkn├╝pft.
Aber auch auf der Suche nach einer Squash-Gruppe gibt's einen ersten Kontakt - Wayne - den ich in der Tat vom sehen her kenne, war ebenfalls 2002 in Sydney bei den GayGames und 2004 in M├╝nchen zu den Eurogames - hat sich sofort auf meine Anfrage gemeldet.

OK, es hat sich noch nichts konkretes, besonders bez├╝glich Wohnung getan, aber die Erwartung w├Ąre nach - na ja, zwei Tagen rum gucken - auch vermessen. Verschiedene Kontakte ergeben sich gerade langsam, und hier bin ich frohen Mutes - irgendwann wird sich hier auch was ergeben.

Mit der Mitwohnzentrale habe ich telefoniert, und die gute Frau hat mich in meiner Einsch├Ątzung best├Ątigt, in der Lage meiner Wohnung sollte die Untervermietung ├╝berhaupt kein Problem sein - nu muss ich nur mal ordentlich aufr├Ąumen, damit der Fotograf kommen kann, und die Bilder f├╝r das Angebot zu schie├čen...

Ein Foto vom Tag des Interview

Gestern war ich dann bei meiner lieben Frau Karbach - und neben k├Âstlichem Essen gab es gef├╝hlte ein bis drei Flaschen Rotwein. Irgendwann haben wir dann Fotos aus Rom angesehen, auch noch mal von unserem gemeinsamen Urlaub im Oktober 2005. Ja, und irgendwann fiel Frau Karbach ein, dass neulich auf dem 1. Geburtstag von www.freizeitplanet.de Fotos geschossen worden sind. Nun, wir haben gesucht, und sind f├╝ndig geworden:



In dem Luxus-Kino-Sall im Essener CinemaxX sahen wir den "gro├čartigen" Film 10.000 B.C. - ├Âhm - ich hab die Story nicht gefunden ;-)

Nun denn, das Foto gef├Ąllt mir wirklich gut - vor allem erinnert es mich an den Tag, der morgens um 6 in Frankfurt begann und mit dem Interview-Termin gef├╝llt war, und hier in Essen bei Popcorn endete...

Das Originalbild in der kompletten Fotogalerie findet man hier: Foto in der Freizeitplanet-Galerie.

Jetzt geht's zum Squash!




Flug gebucht - das ist jetzt kein April-Scherz!

Dienstag, 1. April 2008

Mir wird echt schlecht - bis her fand ja alles auf deutschem Boden statt - aber jetzt wird es ernst. In den letzten beiden Wochen habe ich die Flugpreise beobachtet - und die waren ziemlich stabil - eigentlich nicht zu erwarten, dass die noch fallen - oder dass man was anderes findet. Egal ├╝ber welche Flug-Suche man geht, man landet immer auf dem selben Continental-Flug!

Nun isses fix: 28. July 08 - bis 22. December 08!

Dann gehts jetzt richtig los - mit der Orga! Mir steht der Kopf ganz schr├Ąg!

Und ich freu mich - ich bin echt aufgeregt!

Und wie geil das ist - ich wei├č jetzt schon, wo ich sitzen werde - von K├Âln nach New York sowohl hin als zur├╝ck auf Platz 17 D - Am Notausgang (viel Platz f├╝r die Beine), Von New York nach San Francisco Reihe 10 am Fenster, zur├╝ck dann Reihe 5, erste Reihe in der Economy, auch am Fenster, wenn man der Vorschau glauben darf, hoffentlich auch mit Fu├čfreiheit!

Sitzplan K├Âln New York

Der gelbe Platz ist meiner, das ist der Plan f├╝r K├Âln - New York!